Bianca & Ronan – Paarshooting

18. Januar 2020

Noch so ein “Zwischen Regen & Sonnenschein”-Paarshooting. Diesmal wurden wir vom Regen aber eher überrascht, nachdem sonst den ganzen Tag wunderbarster Sonnenschein geherrscht hat.

Mit Bianca & Ronan waren wir – nachdem die Feier in der Residenzgaststätte war – ganz simpel und nah im Residenzgarten in Würzburg für das Paarshooting unterwegs. Ich bin in der Woche vorher mal für einen Erkundungswalk durchgelaufen und habe schon mal ein paar Locations gesucht, damit wir an der Hochzeit etwas gezielter unterwegs sind. Mit so einem Prinzessinnenkleid muss man schließlich nicht weiter, als nötig laufen. Zum Glück hat der Residenzgarten ja auch im Herbst an jeder Ecke schöne Plätze zu entdecken & an Hintergründen hat es definitiv nicht gemangelt.
Ich glaube, mein absoluter Liebling ist diese kleine Holztür, die irgendwo mittendrin in der Mauer eingelassen war. Und die Treppen hier sind halt einfach ein Klassiker.

Der einzige “Nachteil” an einer so öffentlichen Location ist, dass hier an jeder Ecke Touristen stehen, die ich bei der Nachbearbeitung noch aus den Bildern raus zaubern muss. Bianca wurde sogar von einer Touristengruppe auf ihr Prinzessinnenkleid angesprochen, die waren (zu recht!) ganz hin & weg.

Auch, wenn während dem Shooting die meiste Zeit strahlender Sonnenschein war, sind wir am Ende dann doch vor dem Regen geflüchtet – der wie so oft pünktlich dann einsetzte, als wir ohnehin alle Bilder im Kasten hatten. (Auf ein Shooting im Regen warte ich ja noch. Das wär mal was!)
Dafür war das Licht die ganze Zeit über wieder so wunderbar soft mit gelegentlichen Sonnenstrahlen – kann man sich kaum schöner wünschen 🙂